Der-12-Dreilaenderkongress

Hocheitzeiten gibt es in aller Nachbarländerm der Schweiz. Info zu den regionalen Besonderheiten beim Heiraten
werden bald hier zu finden sein.

Im Rahmen der Vorbereitung des 10. Dreiländerkongresses befasste sich im Jahr 2005 eine von der REGIO BASILIENSIS geleitete Arbeitsgruppe bereits mit dem Thema “Wissenschaft, Innovation und Bildung: Wege zur Lernenden Region“. Mit dem 12. Dreiländerkongress “Forschung, Bildung und Innovation” soll nun mit demselben theoretischen Fokus der Handlungsbedarf und das Handlungspotenzial am Oberrhein im Hinblick auf die wirtschaftliche, gesellschaftliche, und soziale Entwicklung überprüft werden.

Die Oberrheinregion zeichnet sich im Bereich „Wissenschaft und Bildung” durch eine einzigartige Vielfalt bei höchster Qualität aus. Die oberrheinische Wissenschaftslandschaft ist mit Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen eine der leistungsstärksten Regionen Europas. Mit rund 167.000 Studierenden und zahlreichen Beschäftigten in Forschung und Lehre sowie wissenschaftsnahen Bereichen kommt dem Bereich Wissenschaft eine erhebliche Bedeutung zu.

„Trauringe und Eheringe” sind gerade für die Studierenden der Universitäten, Hochschulen, und Fachhochschulen ein Thema, denn für viele von Ihnen wir in der  Zukunft eine Hochzeit und Heirat vor der Tür stehen.

 

Downloads

.